Feuerwehr K A R L ST I F T 2017

Jahreshauptversammlung der FF Karlstift 2017

Angelobung von zwei neuen Mitgliedern durch Kdo. OBI Bernhard Grill

danach gab es einen gemütlichen Abschluß in der Karlstifterhütte

 

Unser Frühschoppen 2017

Herrliches Wetter und zahlreiche Besucher amüsierten sich beim Frühschoppen. Auch unsere Nachbarfeuerwehren Liebenau, Mitterschlag und Gugu-Schönberg konnten wir bergrüßen. Der Reingewinn wird für Anschaffungen von Feuerwehrausrüstung verwendet. Ein Dank allen Helfern sowie Besuchern für die zahlreichen Spenden, auf die unser Emil und Kurt besten aufpassten.

Gut unterhielten wir uns beim "Gegenbesuch" des Feuerwehrfestes der FF Liebenau mit 22 Kameraden bis in die späten Nachmittagsstunden.

JÄNNER 2017

PKW Bergung B38 - Jänner 2017

 

Zu einem nicht alltäglichen Einsatz wurde die Feuerwehr Karlstift am Sonntag, den 22.01.2017 gerufen. Ein PKW Lenker aus Weitra verlor auf der B41 Richtung Gmünd fahrend  kurz nach Karlstift durch eine defekte Anhängerkupplung einen mit einem Pferd beladenen Anhänger. Der Anhänger landete im Straßengraben und drohte umzustürzen. Nach der Sicherung des Anhängers wurde das Dach mit der Bergeschere entfernt und das Tier aus seiner misslichen Lage befreit. Bei der Bergung des Pferdes wurde auch der Tierarzt Dr. Schätz aus Bad Großpertholz herbei geholt, der den Pferd eine Beruhigungsspritze verabreichte. Nach der erfolgreichen Bergung wurde das Pferd der besorgten Besitzerin wohlbehalten übergeben.

 

FEBRUAR 2017

Bergung eines verletzten Langläufers mit dem Schischlitten.  Der Langläufer wurde den Einsatzkräften des Roten Kreuzes Langschlag übergeben. 

Bergung eines LKW der Fa. Brandtner & Dürr

 

Ähnliches Foto

Einweisung Schiliftparkplatz durch die FF Karlstift

 

umgestürzter Baum von der B41 entfernt

MÄRZ 2017

Die FF Karlstift wurde zu einem Brandeinsatz nach 3972 Steinbach alamiert. Bereits anwesende Feuerwehren Bad Großpertholz und St. Martin

Für Schulungszwecke wurde unser Einsatzfahrzeug dem 

Bezirksfeuerwehrkommando  Gmünd zur Verfügung gestellt.

 

APRIL 2017

mit einer Pumpe musste die FF Karlstift den Teich entleeren, da das Ablassventil defekt war

MAI 2017

eine Ölspur wurde beseitigt

PKW Bergung in Stadlberg

JUNI 2017

Schwerer Verkehrsunfal auf der B38 mit zwei verletzten Person. Die verletzten Person wurden von der Rettung Weitra versorgt und ins Spital gebracht. Die Bergung des am Dach liegenden und total zerstörten Hyundai erfolgte durch die FF Karlstift.

Ein defekter Sendemast (Höhe ca. 23m) wurde umglegt.

Ein Wespennest wurde entfernt

 

J U L I   2017

LKW Unfall auf der B38

Der Anhänger eines voll beladenen Holztransporters stürzte in einer leichten Kurve auf die Seite, wobei auf einer Länge von ca.150m Rundholz verstreut war. Die Bergung und das Aufrichten des Anhängers wurde rasch erledigt damit der Verkehr wieder freigegeben werden konnte. Die Aufräumarbeiten nahmen an die zwei Stunden in Anspruch

Anwesende Einsatzkräfte: Polizei, FF Karlstift mit zwei Fahrzeugen, Straßenmeisterei Weitra

Verkehrsunfall - Teichstraße 

Eine Verletzte Person wurde von der Rettung Langschlag ins Spital gebracht. Die Bergung des schwer beschädigten PKW erfolgte durch die FF Karlstift.

Anwesende Einsatzkräfte: Polizei mit zwei Einsatzfahrzeugen, Rotes Kreuz Langschlag, FF Karlstift mit sieben Mann/Frauen.

Wassertransport nach Stadlberg